Liebe Gäste

Herzlich Willkommen!

Die Einhaltung der Regeln des Schutzkonzeptes für die Gastronomie hat für uns oberste Priorität.

 Die Anzahl Gäste pro Tisch ist aufgehoben, das heisst wir können auch wieder grössere Tische annehmen.

Bestehen bleibt aber die 1.5 Meter Distanz zwischen den Tischen, was weiterhin zu einer Reduktion der Sitzplätze führt.

Deshalb bitten wir Sie unbedingt über contact@restaurant-triangel.ch oder per 044 918 32 32 zu reservieren.

Unsere Öffnungszeiten:

Dienstag – Freitag
11.30-14.00 18:00-22:30

Samstag
 18:00-22:30

Sonntag & Montag
Ruhetag

Betriebsferien vom:

Samstag 3. Oktober bis Samstag 10. Oktober 2020

Newsletter abonnieren

Freude am Genuss


Wieso unser Kalbshackbraten, das legendäre Tatar oder das butterzarte Rindsfilet Sie schon mal zu Tränen rühren können.

Zutaten von Produzenten unseres Vertrauens, liebgewonnene Familienrezepte und viel Gespür und Hingabe. Das ist unser Geheimnis, wieso Essen im Restaurant Triangel in Zumikon ganz schön glücklich macht… übrigens unser Restaurant ist ganz nah von Zollikon und Zürich.

Ken Nakano. Ja er ist es.
Bevor er zum Triangel Team gestossen ist, wirkte er als Küchenchef bei Martin Surbeck im legendären Restaurant Sein in Zürich. Jetzt setzt Ken seine Passion und sein Können bei uns im Restaurant Triangel in Zumikon ein. Er verleiht den traditionellen Gerichten einen neuen Zauber und bereichert unser Angebot mit eigenen Kreationen. Damit Ihr Gaumen jubelt.

Altbewährtes traditionell, raffiniert aufgetischt


SpeisekarteMittagsmenu

Auch wenn Sie es eilig haben, geben Sie sich 45 Minuten Zeit und gönnen Sie sich ein Mittagsmenu im Restaurant Triangel Zumikon bei Zürich. Weil es gut ist und gut tut.

Das Mittagsmenu wechseln wir wöchentlich, das Abendmenu dann, wenn Saisonales uns dazu inspiriert.
Klassiker wie Schwartenmagen, Markbein, Tatar, Rindsfilet, Hackbraten und Tobleroneparfait gibt’s immer.

Erlesene Weine aus Europa für jeden Geschmack


Getränkekarte

Ein Wein ist dann gut, wenn er Ihnen schmeckt.

Lassen wir uns also nichts vormachen.
Dank langjähriger Beziehungen zu Rebbauern und Weinhändlern ist eine umfangreiche feine Auswahl entstanden, die uns persönlich gefällt.

Gönnen Sie sich eine gute Flasche und geniessen Sie jeden Schluck.